› home   › datenschutz   › disclaimer

Von 2013 bis 2016 haben wir unter dem Namen GREY GARDENS anspruchsvolle Projekte im Bereich floristischer Eventausstattungen- und Dekorationen realisiert. Nach drei spannenden Jahren in diesem Geschäft mussten wir uns jedoch aus dem Markt zurückziehen. Denn, sind wir ehrlich: Wir können aufregendes Design und komplexe Logistik. Und wir hatten wirklich großartige Kunden und Partner. Am Ende war GREY GARDENS aber kein nachhaltiger Erfolg. Was wir wollten, war mit Berliner Budgets langfristig nicht zu machen. / Das Label bleibt unter dreitausend kelvin als assoziierte Marke erhalten, wir übernehmen jedoch keine externen Aufträge mehr in diesem Segment. Unsere Erfahrungen und das entstandene Netzwerk nutzen wir natürlich weiter.   › BÖRLIND

[ Ok, Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel. Wenn Ihr ein wirklich geiles Ausstattungsprojekt starten wollt, werden wir vielleicht wieder schwach. ]